Willkommen bei unserem großen Codeschloss Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Codeschlösser. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Codeschloss zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Codeschloss kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Codeschlösser sind die älteste und sicherste Methode, um Türen oder ähnliches vor Unbefugten zu sichern.
  • Mit einem Codeschloss kannst du effektiv und einfach dein Eigenheim gegen unbefugten Zutritt nachrüsten.
  • Codeschlösser gibt es in unterschiedlichen Funktionsweisen, die zu unterschiedlichen Bedürfnissen passen.

Codeschloss Test: Das Ranking

Platz 1: Gelikom Codeschloss

Das Codeschloss von Gelikom bietet laut Hersteller sowohl die Möglichkeit nur einen Code zu verwenden, als auch auf RFID Sicherung zurück zu greifen. Bei der Codevariante ist es möglich, bis zu 1000 verschiedene Codes mit einer Länge von vier bis sechs Stellen einzustellen.

Beide Varianten können unabhängig von einander oder gleichzeitig verwendet werden. Des Weiteren ist das Codeschloss wasserdicht und somit für den Außenbereich geeignet.

Käufer sind von der hochwertigen Verarbeitung und der guten Software überzeugt. Auch der Service ist im Fall von Problemen sehr hilfsbereit.

Platz 2: Somfy Codetaster

Bei dem Codeschloss von Somfy ist es dem Benutzer möglich, seinen Code selbst zu vergeben. Das Gerät kann gleichzeitig bis zu vier verschiedene Codes speichern. Es wird Aufputz montiert und ist sowohl für den Innenbereich, als auch für den Außenbereich geeignet.

Von Kunden wird die einfach Montage und gute Bedienung gelobt. Laut Hersteller ist kein Batteriebetrieb notwendig. Außerdem kann das Codeschloss mit weiteren unterschiedlichen Geräte kombiniert werden, die nicht unbedingt von Somfy sein müssen.

Platz 3: Gelikom XK1 Codeschloss

Das Codeschloss von Gelikom bietet die Möglichkeit einer RFID oder Pin Sicherung. Diese Funktionen können auch gleichzeitig genutzt werden.

Die Pinlänge kann zwischen vier und sechs Zeichen betragen und kann ohne Computer programmiert werden. Insgesamt können 1000 Personen einen unterschiedlichen Code erhalten.

Kunden loben das robuste, aber trotzdem stilvolle Design. Des Weiteren sind sie von der einfach Funktionsweise und der gut erklärten Anleitung überzeugt.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Codeschloss kaufst

Wie funktioniert ein Codeschloss?

Je nachdem für welche Variante du dich entscheidest, unterscheidet sich die Bedienung minimal.

Im Grunde funktionieren alle Codeschlösser auf dieselbe Art und Weise. Entweder benötigst du den entsprechenden Code oder einen Transponder, um die Verriegelung zu öffnen.

Bei deinem Codeschloss kannst du auch nur zeitlich beschränkten Zutritt für Personen einstellen, die nicht bei dir zu Hause wohnen. (Bildquelle: pixabay. com / Susanne Plank)

Das Prinzip eines Codeschlosses kennst du vielleicht bereits schon. Häufig ist ein Codeschloss an Tresoren oder Waffenschränken zu finden, um die enthaltenen Gegenstände vor Unbefugten zu schützen.

Typ Funktion
RFID Codeschloss Entsperrung durch Transponder
Homematic Codeschloss Entsperrung durch spezielle App und Bluetooth
Pin-Schloss Entsperrung per Pin-Code

Die gängigste Variante eines Codeschlosses ist die, bei der die Eingabe des Pins über eine Tastatur erfolgt. Diese kann sowohl physisch, als auch digital sein.

Wie sicher ist ein Codeschloss und wie leicht ist es zu knacken?

Das Codeschloss ist wohl eines der ältesten und sichersten Weisen, um Türen vor unbefugten Öffnen zu schützen. Des Weiteren ist es heutzutage auch möglich, die meisten Codeschlösser via Funk mit einer Polizeistation in deiner Nähe zu verbinden.

Das bedeutet, wenn bei deinem Codeschloss der Pin mehrmals falsch eingegeben wurde, oder das Codeschloss mutwillig beschädigt und damit außer Kraft gesetzt worden ist, dann wird automatisch ein Notruf abgesetzt.

Mittlerweile ist es bei fast allen Codeschlössern der Fall, dass du online einsehen kannst wer, wann und welche Tür mit welchem Code geöffnet worden ist.

Hinzu kommt, dass du Zugangsberechtigungen für einen bestimmten vergebenen Code entziehen oder zeitlich begrenzen kannst. So kannst du deinem Babysitter zum Beispiel nur am Montag von 10 bis 14 Uhr mit einem Code Zugang gewähren.

Kann ich mit einem Codeschloss nachrüsten?

Ein Codeschloss kannst du an jeder beliebigen Tür nachrüsten. Grundsätzlich solltest du einen Fachmann zu Rate ziehen, der dich bei der Wahl und auch bei der Montage berät und unterstützt.

Solltest du jedoch Wissen im Bereich der Elektrotechnik besitzen, dann kannst du ein Codeschloss selber bauen. Hierfür brauchst du dann nur eine Anleitung, einen Schaltplan und natürlich einen Codeschloss Bausatz.

Was kostet ein Codeschloss?

Der Preis für ein Codeschloss kann stark variieren. Es kommt darauf an, wie viel Geld du bereit bist in ein Codeschloss zu investieren.

Günstigere Modelle gibt es bereits unter 100 Euro. Bei Mittelklasse-Geräten kannst du mit zwischen 100 und 350 Euro rechnen. Wenn du dich dazu entschließt, in ein hochwertiges Codeschloss zu investieren, dann kannst du mit Preisen ab 350 Euro rechnen.

Grundsätzlich gilt, dass ein RFID Codeschloss am teuersten ist. Einfache und klassische Codeschlösser mit Tastaturen sind am günstigsten.

Wo kann ich ein Codeschloss kaufen?

Ein Codeschloss kannst du lokal in einem Baumarkt oder Elektronikfachmarkt kaufen, oder online bei den jeweiligen Einzelhändlern oder anderen Onlineshops. Recherchen zufolge sind dies die gängigsten Anbieter:

  • Burg Wächter
  • Abus
  • eBay
  • Amazon
  • Chamberlain
  • visortech

Welche Alternativen gibt es zu einem Codeschloss?

Solltest du dich gegen ein Codeschloss entscheiden, weil entweder die Funktionsweise nicht zu dir und deiner Situation passt oder du kein passendes Modell findest, gibt es natürlich Alternativen zur Sicherung deines Eigenheims.

Wenn du dich professionell absichern möchtest, dann empfiehlt sich eine ausgereichte Alarmanlage. Hierbei solltest du aber bedenken, dass der Preis einer guten Alarmanlage den eines Codeschlosses weit übersteigen kann.

Typ Funktion
Alarmanlage professionelle Absicherung des ganzen Gebäudes, Alarmsignal bei Einbruch
Bewegungsmelder bei erfasster Bewegung kann Licht oder eine verbundene Alarmanlage ausgelöst werden
Tür-oder Fensteralarm bei Kontaktunterbrechung (z.B. Öffnen des Fensters) gibt das Gerät einen Alarmton von sich

Günstigere Alternativen sind zum Beispiel Bewegungsmelder, die bei registriert Bewegung das Licht zur Abschreckung einschalten oder mit einer kleinen Alarmanlage verbunden sind, die ein Warnsignal abgibt.

Alternativ kannst du dich auch für einen Tür- oder Fensteralarm entscheiden. Diese geben Alarm, sollte jemand unbefugt deine Fenster oder Türen öffnen.

Entscheidung: Welche Arten von Codeschlössern gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du dich dafür entscheidest, dir ein Codeschloss zuzulegen, dann stehst du vor der Frage, welche Art von Codeschloss für dich die richtige ist. Grundsätzlich kann zwischen drei verschiedenen Arten unterschieden werden:

  • RFID Türöffner Codeschloss Zugangskontrolle
  • Homematic Codeschloss bzw. Smartlock Codeschloss
  • Pin-Schloss

Jede Art von Codeschloss bringt ihre Vorteile und Nachteile mit sich. Im Folgenden findest du detaillierte Informationen zu den einzelnen Arten.

Je nachdem welche Eigenschaften du bevorzugst und welche am besten zu deiner Situation passen, kannst du dich für eine Art von Codeschloss entscheiden.

Was zeichnet eine RFID Türöffner Codeschloss Zugangskontrolle aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Die Abkürzung RFID steht für radio-frequency identification, sprich eine Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen. Bei dieser Art von Codeschloss wird statt einem Code ein Transponder benötigt. Diese kommen meist in Form eines Schlüsselanhängers, eines Armbands, oder einer Karte.

Zum Entsperren hälst du den Transponder vor das kalibrierte Empfängergerät. Wenn der Transponder eine Befugnis hat, dann entriegelt sich die Tür.

Vorteile
  • Code kann nicht vergessen werden
  • gute Kontrolle darüber, wer Zutritt hat
  • volle Kontrolle über Zeitsteuerung der Zutrittserlaubnis
Nachteile
  • Transponder kann verloren gehen
  • bei Diebstahl des Transponders keine zusätzliche Sicherung

Ein entscheidender Vorteil eines RFID Codeschlosses ist, dass du ganz genau Kontrolle darüber behalten kannst, wer alles eine Transponder hat. Des Weiteren musst du dir keine Sorgen darüber machen, ob du mal in aller Eile den Code zu deinem Codeschloss vergessen wirst.

Andererseits musst du bedenken, dass ein Transponder wie auch ein Schlüssel verloren gehen kann. In diesem Fall kann sich jeder Unbefugte ohne weitere Kontrolle Zutritt zu deinem Eigenheim verschaffen.

Was zeichnet ein Homematic Codeschloss bzw. Smartlock Codeschloss aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Die Sicherung mit Hilfe eines Homematic beziehungsweise Smartlock Codeschlosses ist wohl die modernste Art und Weise, um seine Türen zu sichern. Die einzige Voraussetzung ist, dass deine Tür einen elektronischen Schließzylinder mit entsprechendem Aufsatz hat.

Über eine spezielle App kann der Befugte die Tür automatisch entriegeln, sobald er oder sie sich nähert. Hierfür ist es nicht einmal nötig, dass das Smartphone entsperrt ist.

Die einzige Voraussetzung ist, dass es eingeschaltet ist und die Möglichkeit hat, per Bluetooth eine Verbindung mit dem elektronischen Türschloss herzustellen.

Vorteile
  • modernste Art eine Codeschlosses
  • nichts weiter nötig außer ein bluetoothfähiges und eingeschaltetes Smartphone
  • zeitlich befristeter Zugang möglich
Nachteile
  • Tür muss einen elektronischen Schließzylinder haben
  • Tür kann auch aus weiterer Entfernung entsperrt werden

Genau wie bei einem RFID Codeschloss hast du bei einem Homematic Codeschloss die Möglichkeit zeitlich befristeten Zugang zu deinem Haus zu gewähren. Außerdem besteht weder die Gefahr, dass du deinen Code vergisst, noch, dass der Transponder verloren geht.

Zusätzlich musst du dir auch keine Sorgen machen, wie du den Transponder wieder von Personen zurück bekommst, die nur zu einer beschränkten Zeit Zugang haben.

Mit einem Homematic Codeschloss kannst du ganz leicht dein Codeschloss mit Hilfe deines Smartphones entriegeln. (Bildquelle: pixabay.com / Jan Vašek)

Nachteilig ist allerdings, dass dein Smartphone einwandfrei funktionieren muss und die Bluetooth-Übertragung nicht gestört werden darf. Außerdem kann es sein, dass sich das Codeschloss auch mal aus weiterer Entfernung entriegelt.

Was zeichnet ein Pin-Schloss aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Das klassische Pin-Schloss benötigt die Eingabe des entsprechenden Pins, damit die Tür entriegelt werden kann. Je nachdem wie viel Geld du ausgeben möchtest, hat ein Pin-Schloss physische Tasten oder noch weitere Zusatzfunktionen.

Vorteile
  • am kostengünstigsten
  • Möglichkeit für mehrere individuelle Codes
  • Aufzeichnung der Zugänge
Nachteile
  • Code kann vergessen werden
  • Eingabefeld muss sehr nah am Schloss angebracht werden

Zu beachten ist, dass du bei den meisten Anbietern das Eingabegerät maximal 50 cm vom eigentlichen Codeschloss an der Wand montieren darfst.

Vorteilig ist jedoch, dass du individuelle Codes für mehrere Personen vergeben kannst. Meistens haben die Pin-Codeschlösser auch noch zusätzliche Software, mit der du weitere Zutrittsrechte vergeben oder protokollieren kannst, wer wann dein Haus betreten hat.

Das Pin-Schloss ist in den meisten Fällen die einfachste und kostengünstigste Variante eines Codeschlosses.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Codeschlösser vergleichen und bewerten

Nachfolgend findest du eine Liste, anhand welcher Aspekte du dich zwischen den verschiedenen Codeschlössern entscheiden kannst. Die Kriterien, mit deren Hilfe du Codeschlösser miteinander vergleichen kannst, umfassen:

  • Montage
  • Bedienungsart
  • Antriebsart
  • Anwendungsbereiche

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Montage

Bei einem Codeschloss hast du die Wahl zwischen Aufputz und Unterputz Montage. Solltest du dich für Aufputz entscheiden, musst du bedenken, dass das Gerät für jeden sichtbar ist und sich somit auch mutwillig von der Wand reißen lässt.

Unterputz ist kostenspieliger, bei den meisten Geräten aufgrund der Bauweise aber auch nicht möglich. Wenn du über ein ausreichendes Know-How über Elektrotechnik verfügst, dann kannst du dein Codeschloss natürlich selber anbringen.

Solltest du aber kein beziehungsweise nur beschränktes Wissen in diesem Bereich haben, dann empfiehlt sich die Hilfe eines Fachmanns.

Bedienungsart

Die klassischen Codeschlösser haben ein Tastenfeld auf dem du deinen Code eingeben musst.

Wenn du dich für eine moderne Variante entscheidest, hast du die Möglichkeit dich zwischen einem RFID Codeschloss mit Transponder und einem Homematic Codeschloss mit App zu entscheiden.

Je nachdem für welche Art von Codeschloss du dich entscheidest, unterscheiden sich die Bedienungsweisen minimal.

Bei deiner Entscheidung solltest du auf jeden Fall deine momentane Situation in Betracht ziehen.

Mit Kindern kannst du zum Beispiel vor dem Problem stehen, dass die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass sie den Code vergessen. In diesem Fall würde sich ein RFID Schloss eher anbieten.

Antriebsart

Ein Codeschloss kann direkt an den Strom angeschlossen werden oder mit Batterien betrieben werden. Strom wird meistens verwendet, wenn du direkt beim Hausbau ein Codeschloss einbauen lässt.

Wenn du aber ein Codeschloss nachrüsten möchtest, dann ist die einfachste Methode sich für den Batteriebetrieb zu entscheiden.

Diese Art von Codeschloss ist meist sehr energiesparend und die Batterien müssen nur in großen Zeitabständen gewechselt werden. Der Wechselvorgang dauert dann auch nur wenige Minuten.

Anwendungsbereiche

Die Anwendungsbereiche für Codeschlösser sind vielfältig. Du kannst zum Beispiel an deiner Haustür oder deinem Garagentor nachrüsten. Bei Bedarf kannst du mit einem Codeschloss auch Tresore oder Waffenschränke sichern.

Ein RFID Codeschloss wird mit Transpondern entriegelt. (Bildquelle: pixabay.com / Георги Слабов)

Beim Kauf deines Codeschlosses solltest du aber im Hinterkopf behalten, wo du das Codeschloss installieren willst. Ein Codeschloss im Außenbereich sollte wetterfest und wasserdicht sein.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Codeschloss

Kann ich ein Codeschloss selbst programmieren?

Jedes Codeschloss lässt sich programmieren. Hierbei hängt es vom Hersteller und Gerät ab, ob du das vom Gerät selbst aus machst, von einer App oder vom Computer.

Um ein Codeschloss komplett selber zu bauen, brauchst du Vorwissen in der Elektrotechnik. Außerdem solltest du Programmiersprachen wie C können, um ein Codeschloss zuverlässig programmieren zu können.

Wo finde ich die Bedienungsanleitung für mein Codeschloss?

Normalerweise sollte zu jedem Codeschloss die entsprechende Bedienungsanleitung mitgeliefert werden.  Wenn dies aber mal nicht der Fall ist, dann kannst du auch im Internet nachschauen.

Auf den Seiten der Hersteller findest du oftmals die digitale Version einer Bedienungsanleitung oder du kannst in Foren nachschauen, die ein ähnliches Problem beschreiben, wie deines.

Wie kann ich einen neuen Code an meinem Codeschloss einstellen?

Bei manchen Codeschlössern musst du den neuen Code direkt am Gerät einstellen, bei anderen wiederum geht es von einer App oder vom Computer aus. Aufschluss darüber gibt dir die Betriebsanleitung deines Codeschlosses.

Grundsätzlich gilt, dass du neben einem neuen Code bei den meisten Geräten auch noch Zusatzfunktionen zum Einstellen hast.

Dazu zählt zum Beispiel, dass du festlegen kannst, an welchen Tagen oder zu welcher Uhrzeit ein Code gültig ist. Zusätzlich kannst du häufig auch Nutzungsgenehmigungen freischalten oder wieder entziehen.

Was passiert, wenn ich meine Kombination vergessen habe?

Wenn du deine Kombination vergessen hast, dann hast du meist drei Möglichkeiten.

Manche Codeschlösser haben einen Notfall-Schlüssel. Mit diesem kannst du im Fall der Fälle das Codeschloss entriegeln und dir somit Zutritt zu deinem Haus verschaffen.

Wenn dein Codeschloss keinen Notfall-Schlüssel hat, dann kann es sein, dass es einen Master-Code gibt. Diesen Master-Code kannst du eingeben, um das Schloss zu öffnen oder zurückzusetzen.

Wenn dein Codeschloss keine dieser Möglichkeiten bietet, dann bleibt dir wahrscheinlich nur noch die Möglichkeit dir professionelle Hilfe zu holen.

Spezialisierte Unternehmen können das Codeschloss für dich entschärfen, damit du wieder Zutritt zu deinem Haus hast.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.pcwelt.de/ratgeber/Elektronischer-Tueroeffner-im-Eigenbau-9965445.html

[2] https://www.elektro.net/111674/der-finger-als-tueroeffner/

Bildquelle: flickr.com / Codelocks Ltd

Warum kannst du mir vertrauen?

Redaktion
Die Redaktion von SICHERMEISTER.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.