Willkommen bei unserem großen Fenstersicherung Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Fenstersicherungen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Fenstersicherung zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Fenstersicherung kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Fenstersicherungen zählen zum grundlegendsten und wichtigsten Teil der Sicherheitstechnik in den eigenen vier Wänden. Sie schrecken Einbrecher ab und vermitteln dir ein Gefühl von Sicherheit.
  • Grundsätzlich kannst du dich für eine mechanische oder elektronische Fenstersicherung entscheiden. Mechanische Sicherungen sind auch für die Absicherung deiner Balkontür bestens geeignet.
  • Das Gewicht, die Maße und die Verarbeitung sind essentielle Qualitätskriterien, die vor dem Kauf einer Fenstersicherung auf jeden Fall überprüft werden sollten.

Fenstersicherung Test: Das Ranking

Platz 1: Burg Wächter BlockSafe BS 2 W SB Fenstersicherung

Platz 2: ABUS 22490 Fenstersicherung

Platz 3: ABUS 32336 Fenster- und Türsicherung

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Fenstersicherung kaufst

Wo kann ich eine Fenstersicherung kaufen?

Fenstersicherungen kannst du sowohl im Fachhandel als auch in Kaufhäusern kaufen. Im Internet findest du allerdings eine größere Auswahl und die Preise sind direkt vergleichbar und du kannst vielleicht sogar den ein oder anderen Euro sparen.

Unsere Recherchen nach werden im Internet die meisten Bewegungsmelder in Österreich derzeit über die folgenden Shops verkauft:

  • amazon.de
  • Bauhaus
  • Obi
  • Hornbach

Welche Marken von Bewegungsmeldern gibt es?

Sie haben ein weites Spektrum was die Wahl eines Bewegungsmelders angeht. Beliebte Marken sind:

  • ABUS
  • Burg Wächter
  • Baby Dan

In unserer Auswahl, findest du Fenstersicherungen der Marken ABUS und Burg Wächter. Diese haben wir ausgesucht, weil sie sehr gut bewertet wurden auf amazon.de.

Fenstersicherung-Fenster-Sicherheit

Ein gekipptes Fenster ist quasi ein offenes Fenster. Mühelos hebeln Einbrecher gekippte Fenster mit einem Schraubendreher in Sekundenschnelle auf. Aber auch in geschlossenem Zustand stellt ein handelsübliches Fenster im Regelfall kein besonderes Hindernis dar. (Foto: Digital Buggu / pexels.com)

Wie kann ich mein Heim richtig schützen?

Einbrecher sind in der heutigen Zeit noch immer ein großes Problem, obwohl leicht zu befolgende Tipps schon helfen können. Vor allem von der Nachlässigkeit der Hauseigentümer profitieren Einbrecher. Falls du so einen Schrecken in deinen eigenen vier Wänden nicht erleben willst, lies weiter.

Durch Fenster und Terrassentüren passieren die häufigsten Einbrüche. Außerdem stellen Fenster eine große Gefahr für Kinder oder Haustiere da, die leicht aus dem Fenster stürzen können.

Eine Fenstersicherung kann dabei helfen für mehr Sicherheit zu sorgen. Die unkomplizierte Anbringung einer speziellen Sicherheitstechnik in moderner Ausführung dient nachweislich der Sicherheit in einem beachtlichen Umfang.

Einbrecher wollen möglichst leise, schnell und einfach zu Wertgegenständen kommen. Vor eher schwer überwindbaren Hindernissen schrecken sie zurück und suchen sich schnell ein anderes Ziel aus. Wenn sie auf ungeplante Hindernisse treffen, brechen sie ihr Vorhaben wieder ab. Oft kann eine wirksame Fenstersicherung schon die ersten Diebe in die Flucht schlagen.

Fenstersicherung

Einbrüche passieren meist durch Fenster oder Terrassentüren. Eine Fenstersicherung sorgt an diesen Stellen für deutlich mehr Sicherheit.

Wie funktioniert eine ordnungsgemäße Montage?

Hier ist Achtung geboten, denn wenn die Fenstersicherung nicht richtig montiert ist, ist auch kein verlässlicher Schutz gegeben. Am besten beauftragst du einen Fachmann, wenn du dir nicht sicher bist, wie du die Fenstersicherung richtig anbringst.

Außerdem ist es wichtig zu erwähnen, dass Versicherungen oft nur die Schäden eines Einbruches übernehmen, wenn sie eine Fenstersicherung haben. Befolgen sie diese Tipps, wird der Einbrecher nach kurzer Zeit merken, dass er in deinem Heim nicht weiterkommt und sich ein nächstes Ziel suchen.

Montiere die Fenstersicherung ordentlich laut Anweisung, sonst ist kein Schutz gegeben.

Entscheidung: Welche Arten von Fenstersicherungen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen zwei Arten von Fenstersicherungen unterscheiden:

  • Mechanische Fenstersicherung
  • Automatische Fenstersicherung

Im folgenden Abschnitt möchten wir dir die verschiedenen Typen genauer vorstellen um dir bei der Kaufentscheidung zu helfen. Dazu stellen wir dir die Funktionsweisen und daraus resultierenden Vorteile und Nachteile der einzelnen Typen genauer vor.

Wie funktioniert eine mechanische Fenstersicherung und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Bei der mechanischen Fenstersicherung gibt es verschiedene Lösungen, um sich vor Einbrüchen zu schützen. Mechanische Fenstersicherungen lassen sich ohne Probleme anbringen und eignen sich so auch für ältere Fenster. Viele Modelle lassen sich auch an Terrassentüren anbringen.

Ein abschließbarer Fenstergriff ist eine Art des Einbruchschutzes. Durch den Schließmechanismus lässt sich der Griff nicht mehr bewegen. Selbst wenn der Einbrecher das Fensterglas zerschlägt, wird er Schwierigkeiten dabei haben, den Griff zu drehen.

Jedoch reicht ein Fenstergriff in der Regel allein nicht aus. Die meisten Einbrecher hebeln das Fenster mit grober Gewalt aus. Daher empfiehlt es sich, dass du gleich mehrere Verriegelungssysteme an dein Fenster anbringst.

Eine zusätzliche Möglichkeit ist die günstige und wirksame Teleskopstange. Die Stange lässt sich von innen an jedem Fenster montieren. Der Einbrecher kann durch den Widerstand der Sicherungsstange das Fenster nicht so leicht aufhebeln.

Vorteile
  • Fenster lassen sich einfach nachrüsten
  • Für ältere Fenster geeignet
  • Einfache Montage und Handhabung
Nachteile
  • Wartungsintensiv
  • Keine Wirkung bei sich nach außen öffnenden Fenstern

Eine weitere Variante ist ein von innen abschließbares Fensterschloss. Dieses kannst du entweder mit oder ohne Schlüssel nutzen. In dem Fensterschloss befinden sich mehrere Riegel, die sich ineinander verkrallen.

Sie halten an der Scharnierseite einem hohen Druck stand. Ein Aufhebeln des Fensters wird auf diese Weise erschwert. Zudem kannst du die Schlösser an fast jeder Stelle des Fensterrahmens positionieren.

Die Stangen und Schlösser müssen jedoch gewartet werden. Achte darauf, dass du den Einbruchschutz regelmäßig nachfettest, um dem Verschleiß entgegenzuwirken. Ferner sind die zusätzlichen Einbruchsicherungen bei sich nach außen öffnenden Fenster unwirksam.

Wie funktioniert eine automatische Fenstersicherung und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Der elektronische Einbruchschutz funktioniert mithilfe einer Alarmfunktion. Versucht der Einbrecher das Fenster aufzuhebeln, lösen die Erschütterungen ein akustisches oder optisches Alarmsignal aus.

Die Signale schrecken den Einbrecher ab. Zudem zieht ein Alarm die Aufmerksamkeit von Passanten und Nachbarn auf sich, die ebenfalls potenzielle Zeugen bei der Täterbeschreibung sein könnten. Die automatischen Fenstersicherungen lassen sich ohne großen Aufwand installieren.

Vorteile
  • Alarmsignale erweckt Aufmerksamkeit
  • Einfache Installation
  • Stromunabhängig
  • Mit anderen Überwachungssystemen kombinierbar
Nachteile
  • Batterien müssen kontrolliert werden

Generell sind die Modelle batteriebetrieben und unabhängig vom Stromnetz. Sie arbeiten selbst bei einem Stromausfall zuverlässig weiter. Du musst allerdings darauf achten, dass die Batterien stets genügend Strom bereitstellen können.

Wenn du weitere Sicherungssysteme wie zum Beispiel eine Überwachungskamera hast, kannst du diese miteinander kombinieren. Sobald der Alarm schlägt, wird das Überwachungskamerasystem aktiviert und der Einbruch wird zur selben Zeit aufgezeichnet.

Um aus deinem Haus einen sicheren Ort zu machen, solltest du nicht nur mechanische, sondern auch automatische Einbruchsicherungen nutzen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Sicherungen fürs Fenster vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir näher erläutern, anhand welcher Faktoren du Fenstersicherungen miteinander vergleichen und bewerten kannst. Dabei handelt es sich um folgende Kriterien:

  • Artikelgewicht
  • Maße
  • Material

Gewicht

Es gibt Fenstersicherungen die wiegen nur ein paar Gramm, dann gibt es noch Fenstersicherungen die mehr als ein Kilogramm wiegen. Dies variiert stark von Modell zu Modell.

Es hängt natürlich von der Größe der Sicherung und damit von der Größe des Fenster ab, aber auch vom Material und dem Schließmechanismus. Sieh dir Sicherungen beim Berater vor Ort an und teste, was sich gut anfühlt.

Maße

Die Maße eines Bewegungsmelders sind einander sehr ähnlich. Das liegt natürlich daran, dass auch unsere Fenster sich ähneln und es da einige übliche Maße gibt, für die die Sicherungen hergestellt werden.

Solltest du spezielle Fenster zu sichern haben, wirst du aber bei bestimmten Firmen oder beim Fachpersonal nachfragen können, ob es die Möglichkeit gibt, hier eine Spezialanfertigung zu bekommen.

Material

Es gibt Fenstersicherungen aus Stahl, jedoch sind die meisten Fenstersicherungen sind aus Kunststoff. Das Material beeinflusst maßgeblich das Gewicht und den Preis. Wie es mit der tatsächlichen Sicherheit aussieht, musst du beim Hersteller, beim Berater direkt erfragen.

Auch die Polizei macht dazu immer wieder Informationsveranstaltungen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Fenstersicherung

Bieten Fensterschlösser guten Schutz?

Fensterschlösser bieten großen Widerstand. Sehr hilfreich ist es, dem Einbrecher schon am Anfang seines Einbruches zu behindern.

Einbrecher wollen es sich oft so leicht wie möglich machen, stoßen sie auf Widerstand, sind sie schnell wieder weg und suchen sich ein anderes Ziel. Die schmalen und praktischen Fensterschlösser können Widerstand bis zu einer Tonne erreichen und schlagen jeden Einbrecher in die Flucht.

Auch eine Fensterkippsicherung kann reichen um einen Einbrecher abzuschrecken. Sie sorgt dafür, dass ein Fenster, auch wenn es gekippt ist, verriegelt ist.

Die Terrassentür solltest du auf jeden Fall auch mit einer Fenstersicherung schützen. Dabei werden Stahlriegel angebracht, die man an den Schließkasten befestigt. Diese Stahlriegel verfügen ebenfalls über einen Widerstand von einer Tonne.

Auch Fenster mit Doppelflügel können gesichert werden. Dabei wird die Fenstersicherung an der Mitte des Fensters angebracht und sorgt so für zusätzlichen Widerstand.

Bei einfachen Fenstern musst du neben der Griffseite auch eine Fenstersicherung an der Gegenseite anbringen. Schließlich können es Einbrecher schnell auch da probieren.

Fensterschlösser bieten einen großen Widerstand gegen Einbrecher. So wird es den Einbrechern erschwert die Fenster aufzubrechen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] https://endlich-sicher.de/blog/fenstersicherung-welche-ist-die-richtige/


[2] http://fenstersicherung-info.de/so-funktioniert-fenstersicherung-und-einbruchschutz/

Bildnachweis: Pixabay.com / Free-Photos

Bewerte diesen Artikel


15 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von SICHERMEISTER.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.