Zuletzt aktualisiert: 22. November 2021

Unsere Vorgehensweise

23Analysierte Produkte

17Stunden investiert

5Studien recherchiert

80Kommentare gesammelt

Wenn du darüber nachdenkst, etwas Geld zu sparen und dein Kabelfernsehabonnement zu kündigen, ist es ein idealer Zeitpunkt, um in eine gute Fernsehantenne zu investieren. So kannst du nicht nur direkt sparen, sondern auch frei empfangbare Fernsehsender in bester Qualität und Klarheit genießen.

Je nach Größe oder Installationsmethode gibt es verschiedene Optionen auf dem Markt. In diesem Leitfaden findest du die Informationen, die du brauchst, um eine Wahl zu treffen, die deinen Bedürfnissen am besten entspricht.




Das Wichtigste in Kürze

  • Der Platz, den du für die Installation der Antenne zur Verfügung hast, entweder innerhalb oder außerhalb deines Hauses, ist ein wichtiger Faktor.
  • Du musst deinen geografischen Standort und die Entfernung zwischen der Fernsehantenne und dem Repeater berücksichtigen.
  • Deine Entscheidung sollte nicht nur auf dem Preis oder dem Aussehen der Antenne beruhen. Du musst auch technische Aspekte wie den Antennengewinn oder die Empfangsleistung der Antenne mit einbeziehen.

Fernsehantenne Test: Die besten Produkte im Vergleich

In diesem Abschnitt haben wir eine Liste von Produkten zusammengestellt, die sich auf dem Markt entweder durch ihre Qualität, ihre Nutzerbewertungen oder ihren Preis auszeichnen. Im Folgenden findest du verschiedene Fernsehantennemodelle und kannst diejenige auswählen, die deinen Anforderungen und Bedürfnissen am besten entspricht.

Kaufberatung: Was du über Fernsehantenne wissen musst

Um beim Kauf einer TV-Antenne die richtige Entscheidung zu treffen, musst du die Eigenschaften und Merkmale der einzelnen Antennen berücksichtigen. Wir haben diesen Leitfaden mit allen wichtigen Informationen und Highlights zusammengestellt. Es wird dir helfen, eine informierte Entscheidung zu treffen, die deinen Bedürfnissen entspricht.

viendo tv con antena

Radio- und Fernsehsignale sind elektromagnetische Wellen. (Quelle: rclassenlayouts: 88107315 / 123rf.com)

Was ist eine Fernsehantenne?

Eine Fernsehantenne ist ein metallischer Leiter, der elektromagnetische Signale aussenden oder empfangen kann. Eine Sendeantenne wandelt variable elektrische Signale in elektromagnetische Wellen um und sendet sie aus. Eine Empfangsantenne macht genau das Gegenteil: Sie wandelt die elektromagnetischen Wellen, die sie empfängt, in variable elektrische Signale um.

Die Fernsehantenne ist also eine Antenne, die dazu dient, die elektromagnetischen Wellen zu empfangen, die von den Sendeantennen der Fernsehsender gesendet werden. Dieses Gerät ist unverzichtbar, um einen Großteil der frei empfangbaren Programme zu empfangen und eine gute Bildqualität zu genießen.

Wie funktionieren Fernsehantenne?

Die TV-Antenne empfängt die Signale, die von den Sendetürmen der einzelnen Fernsehsender gesendet werden. Normalerweise befinden sich die Sendeantennen auf einem Hügel oder auf einem nahe gelegenen Dach. Es ist wichtig, dass sie an hohen Stellen platziert werden. Das liegt daran, dass die Reichweite einer Sendeantenne eine optische Reichweite ist, d.h. so weit das Auge sehen kann.

Die Empfangsantenne empfängt nur Signale, die auf Fernsehfrequenzen gesendet werden, entweder VHF, UHF oder beides.

Sobald das Signal von der Antenne empfangen wird, wird es durch das Kabel, das mit dem Fernsehgerät verbunden ist, geleitet, wo es dann in Audio und Video umgewandelt wird, so dass eine Person ein Fernsehprogramm sehen kann.

Welche Arten von Fernsehantennen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Antennen. Die wichtigsten für die Verwendung auf freien Bändern sind

  • Dipol: Dies sind die einfachsten Antennen. Sie zeichnen sich durch eine zentrale Einspeisung aus, die zum Senden oder Empfangen von Hochfrequenzwellen verwendet wird. Er besteht aus einem leitenden Draht mit halber Wellenlänge bei der Arbeitsfrequenz, der in der Mitte durch einen Generator oder eine Übertragungsleitung getrennt ist. Sie sind in der Regel omnidirektional, d.h. sie können Wellen aus jeder Richtung empfangen und gleichermaßen in alle Richtungen senden.
  • Multi-Element-Dipol: Im Gegensatz zu den vorherigen Antennen haben Multi-Element-Antennen einen höheren Gewinn und eine höhere Richtwirkung, da sie mehrere Elemente verwenden. Dipolantennen mit mehreren Elementen strahlen in alle Richtungen gleich gut ab, sowohl horizontal als auch vertikal.
  • Yagi: Dies sind die Vorläufer der konventionellen Antennen. Sie zeichnen sich durch eine einfache Dipolstruktur aus, die mit so genannten Reflektoren und Direktoren, auch parasitäre Elemente genannt, kombiniert wird. Daher ermöglichen sie den Bau von sehr leistungsstarken Antennen mit hoher Richtwirkung. Sie sind nicht so gerichtet wie Parabolantennen, aber richtungsweisender als Panel-Antennen.
  • Flat Panel: sind quadratisch oder rechteckig geformt und werden in einem Patch-Format konfiguriert. Sie sind sehr richtungsabhängig, da der Großteil der abgestrahlten Leistung nur in eine Richtung geht, entweder in die horizontale oder vertikale Ebene.
  • Parabolschüsseln (Parabolic Dish): verwenden eine Reflektorschüssel in Form einer Parabel, um die von der Antenne empfangenen Funkwellen auf einen bestimmten Punkt zu fokussieren. Die Parabel dient auch dazu, die von der Antenne abgestrahlte Energie einzufangen und sie beim Senden in einen schmalen Strahl zu bündeln. Sie zeichnen sich durch eine hohe Richtwirkung und einen hohen Gewinn aus, da sie die gesamte Energie, die die Antenne erreicht, bündeln und in eine einzige Richtung lenken.

Welche Arten von Fernsehantenne gibt es, je nachdem, wo sie installiert werden?

Es gibt 2 Arten von Antennen, je nachdem, wo du sie installierst, das sind Innen- und Außenantennen.

  • Eine Zimmerantenne ist ideal, wenn du in der Nähe eines Senders wohnst und ein sehr gutes Signal hast. Verbinde einfach das Koaxialkabel des Fernsehers mit der Antenne und stelle sie in der Nähe auf. Am besten ist es, wenn du eine direkte Verbindung zum Sender hast. Es wird daher empfohlen, das Feld nicht durch metallische Gegenstände zu behindern. Wenn das Bild nicht perfekt sichtbar ist, sollte die Antenne so hoch wie möglich angebracht werden, um ein besseres Signal zu erhalten.
  • Eine Außenantenne wird empfohlen, wenn du dich an einem Ort befindest, an dem das Signal schwach ist. Die Installation erfordert mehr Arbeit, auch je nachdem, wo du sie draußen anbringen musst (auf dem Dach, einer Terrasse oder einem Balkon). Vielleicht musst du einen Fachmann einstellen.
Antennentypen Vorteile Nachteile
Zimmerantenne: -Sehr einfache Installation.

-Sehr leicht zu transportieren (z. B. bei einem Umzug)

-Funktioniert nicht in Gebieten mit schwachem Signal.

-Manche Betonwände oder sogar Metallgegenstände können den Signalempfang stören.

Sie müssen die Kanäle jedes Mal neu einstellen, wenn Sie die Antenne bewegen.

Außenantenne: -Stärkeres TV-Signal, was eine bessere Bildqualität bedeutet.

-Funktioniert gut in Bereichen, die weit vom Sender entfernt sind

-Aufwändigere Installation, da die Antenne an der Außenseite des Hauses befestigt werden muss.

-Sie müssen die Antenne mit einem langen Koaxialkabel an den Fernseher anschließen und Löcher in die Wand bohren.

Wie installierst du eine Fernsehantenne?

Die Installation der Antenne hängt von der Art der Antenne ab, die du gewählt hast. Bei Innenantennen kannst du sie oben auf dem Fernseher anbringen und musst sie, wie bereits erwähnt, nur mit dem Koaxialkabel verbinden.

Außenantennen werden außerhalb des Hauses an einem erhöhten und klaren Ort angebracht, wo das Signal keine Unterbrechungen hat. Für die Installation benötigst du die folgenden Elemente und musst die folgenden Schritte befolgen:

Elemente

  • Montagemast.
  • DTT-Antenne.
  • Mastverstärker.
  • Energieversorgung.
  • Koaxialkabel.
  • Verstärker für Innenräume.
  • TV-Steckdose.

Installationsschritte

  1. Befestige das Kabel, das von der Antenne zum Fernseher führt. Du musst bohren, um das Kabel zu verlegen, und zwischen den Klemmen Platz lassen, damit sich die Antenne nicht zu sehr im Wind bewegt.
  2. Schraube die Antenne an einen Mast, der etwa anderthalb Meter lang sein sollte. Möglicherweise muss er verlängert werden, wenn Gebäude in der Nähe den Repeater blockieren.
  3. Befestige den Mast mit zwei Schraubzwingen an der Wand. Es ist außerdem ratsam, sie mit Abspannseilen zu sichern, damit sie an windigen Tagen nicht wackelt.
  4. Schließe einen Mastverstärker an die Antenne selbst an und verbinde an dessen Ausgang das Koaxialkabel, das zum Fernsehempfänger führt. Je nach Art des Hauses kann das Kabel an einen bestehenden Verteilerkasten angeschlossen werden, so dass es sich bereits um eine Vorinstallation im Haus handelt, oder es muss oberirdisch auf dem kürzesten Weg verlegt werden, der das Haus optisch möglichst wenig beeinträchtigt.
  5. Sobald die Antenne an den Fernseher angeschlossen ist, muss sie eingeschaltet werden, um die Kanäle einstellen zu können.
  6. Wenn du alles richtig angeschlossen hast und trotzdem kein gutes Signal empfängst, musst du die Antenne möglicherweise verschieben, um einen guten Empfang zu bekommen. Zu diesem Zweck ist es ratsam, einen Antennenrotor zu installieren, mit dem die Antenne nach Belieben gedreht werden kann.

antena de tv arriba del techo

Um die TV-Antenne zu installieren, musst du die Entfernung zum Repeater in deiner Stadt berücksichtigen. (Quelle: Direk Tomyim: 13895829/123rf.com)

So richtest du die TV-Antenne aus

Wenn du an einem Ort wohnst, an dem auch andere Antennen installiert sind, musst du als Erstes beobachten, wie die Antennen in der Umgebung angebracht sind. In der Regel befinden sich die meisten Sendemasten im Zentrum der nächstgelegenen Großstadt. Wenn du also zum Beispiel westlich des Zentralbereichs wohnst, solltest du die Antenne nach Osten oder in einem Winkel von 45 Grad (von Norden aus) ausrichten, um die besten Rundfunksignale zu empfangen.

In einigen Städten, die mehr oder weniger gleich weit von zwei Repeatern entfernt sind, kann das Fernsehsignal von beiden empfangen werden. In diesen Fällen kannst du feststellen, dass die Antennen um sie herum in verschiedene Richtungen zeigen. Du solltest die Antenne auf den Repeater ausrichten, der das beste Signal liefert.

Kaufkriterien

Bei der Auswahl einer TV-Antenne ist es wichtig zu wissen, welche Bedingungen sie erfüllen muss, um ein optimales Signal zu liefern. Um die richtige Antenne für deine Bedürfnisse zu finden, musst du auf die folgenden Merkmale achten.

Antennentyp

Dies könnte als Hauptkaufkriterium festgelegt werden. Außenantennen sind ideal für Häuser abseits von Stadtzentren, die viel Platz bieten. Innenantennen werden eher für Menschen empfohlen, die in Wohnungen oder kleineren Räumen leben, sowohl wegen der einfachen Installation als auch wegen der Größe.

Installation

Für eine schnelle, einfache und unkomplizierte Installation ist eine Innenantenne eine gute Option. Bei einer Außenantenne benötigst du für die Installation möglicherweise einen Techniker oder Fachpersonal. Das Verfahren ist nicht nur komplexer, sondern muss auch mit den richtigen Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt werden, um Unfälle zu vermeiden.

antenas de tv en casas

Du musst deinen geografischen Standort und die Entfernung zwischen der Fernsehantenne und dem Repeater berücksichtigen. (Quelle: Deyan Georgiev: 15101897/ 123rf.com)

Antennenbau

Das ist ein sehr wichtiges Detail, besonders bei Außenantennen. Sie werden den Unbilden des Wetters, Sonne, Regen, Wind usw. ausgesetzt sein. Die Konstruktion dieser Art von Antenne muss sehr widerstandsfähig sein, mit hochwertigen Materialien, wie UV-Filtern und wasserfest. Außerdem müssen die Teile perfekt eingestellt sein, um der Belastung standzuhalten.

Parameter

Antennen können anhand einer Reihe von Parametern charakterisiert werden, die die Bildqualität und Schärfe bestimmen. Die wichtigsten davon sind

  • Gewinn: ist die Anzahl der Dezibel, die die Antenne im Vergleich zu einer Standardantenne (Dipolantenne) mit einem Gewinn von 0 dB liefert.
  • Richtwirkung: ist die Empfangsleistung einer Antenne in einer bestimmten Richtung.
  • Bandbreite: ist definiert als der Frequenzbereich, in dem die Antenne „zufriedenstellend“ funktioniert.
  • SWR (Standing Wave Ratio): ist definiert als das Verhältnis zwischen der maximalen Strahlungsleistung in einer geometrischen Richtung und der Strahlungsleistung in der entgegengesetzten Richtung.
  • Wirkungsgrad: ist das Verhältnis zwischen der abgestrahlten Leistung und der an die Antenne abgegebenen Leistung. Er kann auch als das Verhältnis von Verstärkung und Richtwirkung definiert werden.

Fazit

Die beste TV-Antenne für deine Bedürfnisse zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Es gibt viele Optionen und Hersteller. Außerdem musst du verschiedene Faktoren berücksichtigen, wie z.B. deinen Standort, den Platz, den du für die Installation zur Verfügung hast, und die Entfernung zur Sendeantenne, um nur einige zu nennen.

In diesem Leitfaden haben wir versucht, dich mit relevanten Informationen zu versorgen, damit du die richtige Antenne für dich findest. Wenn du ihn nützlich gefunden hast, freuen wir uns, wenn du uns einen Kommentar hinterlässt oder diesen Artikel an andere weitergibst, von denen du denkst, dass sie ihn nützlich finden könnten.

(Bildquelle: Jose Manuel Gelpi Diaz: 33013870/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte