Willkommen bei unserem großen Kellerfenstergitter Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Kellerfenstergitter. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Kellerfenstergitter zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Kellerfenstergitter kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Kellerfenstergitter ermöglichen es dir dein Zuhause einbruchsicher zu machen. Da selbst kleine Fenster eine große Sicherheitslücke darstellen können ist es wichtig auch diese Fenster zu sichern.
  • Doch nicht nur Einbrecher sind ungebetene Gäste in deinem Zuhause, weitere Alternativen und Einsatzmöglichkeiten von Kellerfenstergittern werden vorgestellt.
  • Wenn du kein Standardfenster ist was du hast, ist es kein Problem, weil es viele verschiedene Varianten des ausziehbaren Kellerfenstergitters zu kaufen gibt.

Kellerfenstergitter Test: Das Ranking

Platz 1: GAH-Alberts Fenstergitter 

Das GAH-Alberts Fenstergitter ist ein sehr beliebtes und stabiles Kellerfenstergitter zu einem durchschnittlichen Preis. Es handelt sich um ein ausziehbares, galvanisch blau verzinktes Gitter in dem Maß 450 x 700 x 1050 mm, es ist allerdings auch in anderen Größen erhältlich.

Das Kellerfenstergitter hat ein Gewicht von ca. 4,9 kg. Die Befestigung der 3 Querstreben lässt sich in der Breite stufenlos und individuell in der Fensterlaibung vornehmen. Die vier zur Montage benötigen Sicherheitsschrauben und Dübel sind im Lieferumfang enthalten.

Das Modell ist bei seinen Käufern sehr beliebt – diese schätzen vor allem die sehr höhe Qualität zu diesem günstigen Preis, sowie die einfache Montage.

Platz 2: Avonstar Classics Range

Dieses Kellerfenstergitter wird von den Kunden immer wieder gelobt, weil sie sich in Mauerwerke besonders gut anpassen lassen.

Die sechs pulverbeschichteten Stäbe passen in Kellerfensterlaibungen mit den Maßen 710 x 1200 mm, die Befestigungsplatten sind 60 x 30 x 5 mm. Die ca. 3,2 kg schweren Stäbe sind 25mm breit und werden mit den in dem Produkt enthaltenen Sicherheitsschrauben befestigt in der Fensterlaibung.

Dieses Modell bietet sich besonders gut bei Fenstern an bei denen selbst ausziehbare Kellerfenstergitter in der Höhe nicht entsprechend angepasst werden können.

Platz 3: GAH-Alberts Granada

Das Kellerfenstergitter Grandada zur Befestigung an der Außenwand ist feuerverzinkz und hat das Maß 790 x 1040 mm. aus solider Qualität.

Bei Montage des ca. 10,2 kg schweren Fenstergitters auf der Außenwand muss das Fenstergitter mindestens so breit sein, dass die Befestigungsbohrungen 80 mm von der Fensterlaibung entfernt sind, damit es hält. Die Traversen sind mit ausgeschmiedeten Zierköpfen und Befestigungsenden versehen.

Das Bauchige Kellerfenstergitter ist ein optisch sehr ansprechend und bietet die Möglichkeit der Nutzung des kellerfenstergitterbauches zur Dekoration. Die Kunden schätzen vor allem die Qualität und des Kellerfenstergitters Granada.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Kellerfenstergitter kaufst?

Wofür eignet sich ein Kellerfenstergitter?

Ein Kellerfenstergitter eignet sich prinzipiell für jedermann. Die vielen Vorzüge machen das Kellerfenstergitter zu einem der beliebtesten im Kellerfenstersicherung im Bereich der Einbruchsicherung, die man derzeit erstehen kann.

Fenstergitter finden nicht nur im Kellerbereich Anwendung. Dem Bedürfnis nach Schutz kann mit einem Fenstergitter nachgekommen werden. VerschiedeneArten stellen wir dir im Folgendem vor. (Bildquelle: unsplash.com / Maite-Tiscar)

Da Kellerfenstergitter, vor allem Kellerfenstergitter aus Schmiedeeisen, die ein hohes Gewicht aufweisen, kann der Einbau oder Ausbau schwierig werden.

Jedoch als Schutz gegen Einbrecher ist die Installation eines solchen Kellerfensterschutzes unerlässlich. Auch wenn Sicherheitszubehör, wie Kellerfenstergitter, teilweise sehr preisintensiv sind.

Andererseits sollten gerade Menschen, die ein hohes Sicherheitsbedürfnis haben, definitiv in Erwägung ziehen, sich ein Kellerfenstergitter zuzulegen. Verschiedene Installationsmöglichkeiten und Designs bieten eine einfach einzubauende und optisch ansprechende Lösung.

Benötigt ein Einbrecher länger als fünf Minuten, um sich Zugang zum Haus zu verschaffen, lässt er meist von seinem Vorhaben ab.

Nicht zu verachten sind auch die Modelle gegen Ungeziefer, wie Insekten und Mäuse, welche ein feines Lochschutzgitter vorweisen. Durch die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten sind die Kellerfenstergitter ein wichtiges Element, um dein zu Hause zu schützen.

Wie baue ich mein altes Kellerfenstergitter selbst aus?

Je nach Befestigung des alten Kellerfenstergitters muss es mit den entsprechenden Werkzeugen demontiert werden. Alte Ablagerungen, Verschmutzungen und gegebenenfalls Rost müssen vorab entfernt werden.

Das Mauerwerk muss vor der neu Anschaffung eines Kellerfenstergitters auf ausreichend Stabilität überprüft werden. Einfaches Schrauben in Polystyrol (Styropor) ist nicht ausreichend tragfähig.

Für die neu Montage sind unlösbare Sicherheitsschrauben bereits im Zubehör des Kellerfenstergitters enthalten, sie werden in die tragfähige Fassade beziehungsweise die Kellerfensterlaibung verschraubt.

Spezielle Distanzhülsen werden in Kellerfensterlaibungen verwendet, um etwaige Unebenheiten auszugleichen.

Welchen Einbruchschutz bieten Kellerfenstergitter?

Nach der DIN EN 1627 der Prüfnorm für Fenster, Türen, Vorhangfassaden, Gitterelemente, Abschlüsse gibt es verschiedene Widerstandsklassen z.B. RC2 oder RC3. RC bedeutet „resistance class“.

Diese Widerstandsklassen geben die Widerstandszeiten an, bedeutet die Zeit die ein Produkt einem Einbruch in Minuten gemessen standhält.

Dieses Kellerfenstergitter ist in der Fensterlaibung befestigt und hat eine hoch abschreckende Wirkung auf Einbrecher, da diese mit einem großen Aufwand für den Einbruch rechnen müssen.

Widerstandsklasse Widerstandszeit Vorgehensweise
RC 1 N (neu) Nur statische und dynamische Prüfung keine manuelle Prüfung Bauteile der Widerstandsklasse weisen einen begrenzten bis geringen Grundschutz gegen Aufbruchversuche mit körperlicher Gewalt wie Gegentreten, Gegenspringen, Schulterwurf, Hochschieben und Herausreißen auf.
RC 2 N (neu) 3 Minuten Gelegenheitstäter versucht, zusätzlich mit einfachen Werkzeugen, wie Schraubendreher, Zange und Keil, das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.
RC 2 (alt WK 2) 3 Minuten Gelegenheitstäter versucht, zusätzlich mit einfachen Werkzeugen, wie Schraubendreher, Zange und Keil, das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.
RC 3 (alt WK 3) 5 Minuten Täter versucht zusätzlich mit einem zweiten Schraubendreher und einem Kuhfuß, das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.
RC 4 (alt WK 4) 10 Minuten Täter setzt zusätzlich Sägewerkzeuge und Schlagwerkzeuge, wie Schlagaxt, Stemmeisen, Hammer und Meißel, sowie eine Akku-Bohrmaschine ein.
RC 5 (alt WK 5) 15 Minuten Täter setzt zusätzlich Elektrowerkzeuge, wie z. B. Bohrmaschine, Stich- oder Säbelsäge und Winkelschleifer mit einem max. Scheibendurchmesser von 125 mm ein.
RC 6 (alt WK 6) 20 Minuten Täter setzt zusätzlich leistungsfähige Elektrowerkzeuge, wie z. B. Bohrmaschine, Stich- oder Säbelsäge und Winkelschleifer mit einem max. Scheibendurchmesser von 250 mm ein.

Die gängigen erhältlichen Schutzklassen sind RC2 und RC3 bei Kellerfenstergittern.

Neben dem Schutz gegen Einbrecher bieten die Kellerfenstergitter auch Schutz gegen andere ungebetene Gäste wie im folgendem beschrieben.

Wofür kann ich ein Kellerfenstergitter noch gebrauchen?

Ungeziefer, Insekten und Mäuse sind neben Blättern und Schmutz ebenfalls häufig an Kellerfenstern vorzufinden. Abhilfe schaffen da bereits bei Insekten einfache Spannrahmen einzubauen oder ein Insektenschutzgitter einzubauen.

Bei Mäusen ist bereits ein Nagerschutzgitter notwendig. Diese gibt es bereits in verschiedenen varianten und Preisklassen zu kaufen. Der Vergleich dieser Kellerfenstergitterarten folgt im nächsten Abschnitt.

Was kostet ein Kellerfenstergitter?

Zwischen den verschiedenen Kellerfenstergittern gibt es eine große Preisspanne. Je nach Qualität und Größe des Kellergitterfensters ist der Kostenpunkt unterschiedlich.

Die Spanne kann von circa 25 bis 260 Euro reichen. Für den Fall, dass du speziell dieses Kellerfenster als besonders einbruchgefährdet empfindest, erscheinen uns die Preise für Kellerfenstergitter angemessen.

Schlichte Eisenstangen beginnen bereits ab einem Preis von 25 Euro, wobei natürlich meistens gilt, dass einzelne unverbundene Stangen billiger sind als ein stabiles Schmiedeeisenes Kellerfenstergitter.

View this post on Instagram

#edelstahlfenstergitter #fenstergitter #einbruchschutz

A post shared by Metall Art & Steel Design (@metall_art_steel_design) on

Vor dem Kauf ist das alte Fenster auszumessen, dabei im wird zunächst die Höhe der Maueröffnung von rechts nach links gemessen. Im zweiten Schritt von oben nach unten.

Das Kellerfenster und das Fensterglas sind ebenfalls zu messen, somit hast du alle notwendigen Maße, um das richtige Kellergitterfenster zu kaufen.

Standard oder Maßgeschnitten, funktional oder Blickfang das ist vor dem Kauf des Kellerfenstergitter genau zu überlegen. Je nach Größe und Gewicht müssen die Kellerfenstergitter auch unterschiedlich befestigt werden oder der Untergrund genügend tragfähig sein.

Die Standardmaße für Kellerfenster sind z.B.:

  • 60 cm x 40 cm
  • 80 cm x 40 cm

Es gibt allerdings viele nicht standardisierte Kellerfenster. Deshalb ist das korrekte Maß nehmen vor dem Kauf so wichtig. Standardkellerfenstergitter sind günstiger als Kellerfenstergitter die extra auf Maß bestellt werden.

Bei den Kellerfenstergittern reichen die Beträge bis hin zu 260 Euro, wobei die verschiedenen Hersteller sehr unterschiedliche Preise verlangen. Eine schmiedeeisene Alternative im Hochpreissegment gibt es aber schon für ca. 50 Euro zu kaufen.

Typ Preisspanne
Lochgitter Abdeckung ca. 25 -90 €
Ausziehbare Kellerfenstergitter ca.  30-120 €
Ungezieferschutz ca. 20-100 €
Metalvarianten ca. 25-260€

Unter den schmiedeeisernen Kellerfenstergittern gelten die aufwendig mit Ornamenten verzierten als teurer. Sie sind meistens handgeschmiedet. Diese Ziergitter sind nicht nur optisch sehr ansprechend, sondern auch sehr stabil und damit sehr gut zur abwehr von Einbrechern geeignet.

Wo kann ich ein neues Kellerfenstergitter kaufen?

Kellerfenstergitter gibt es sowohl in Baumärkten, im Fachhandel und in Supermärkten, als auch in vielen Online-Shops zu kaufen. Zusätzlich ist es möglich Kellerfenstergitter direkt bei deiner örtlichen Hammerschmiede in Auftrag zu geben.

Unseren Recherchen zufolge werden über diese Onlineshops die meisten Kellerfenstergitter verkauft:

Stationär:

  • Bauhaus
  • Obi
  • Toom
  • Hornbach
  • Toom
  • Globus
  • Lidl

Onlineshop:

  • Amazon.de
  • Ebay.de

Namenhafte Hersteller:

  • Abus
  • ACO
  • Sträb

Alle Kellerfenstergitter, die wir dir auf unserer Seite vorstellen, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Shops versehen. Wenn du ein Sicherheitsgitter gefunden hast, das dir gefällt, kannst du gleich zuschlagen.

Welche Alternativen gibt es zu Kellerfenstergittern?

Kellerfenstergitter können aus vielen unterschiedlichen Materialien bestehen. Jedes der Modelle hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Typ Beschreibung
Schutzbleche und Lochgitter Je nach Materialstärke und Anwendungsbereich ist es eine gute Möglichkeit um Ungeziefer, Nager und Schmutz fern zu halten. Sie werden oft ohne Bohren in das Fenster geklemmt.. Lochgitter finden als Schachtabdeckung häufig Anwendung.
Ungezieferschutz Hierbei handelt es sich um Netze und schlichtere Drahtgeflechte, die Abwehr von Insekten oder Mäusen. Sehr günstige varianten werden nur in den Fensterrahmen geklebt und bieten keinen Schutz gegen Einbrecher.

Jede der Kellerfenstergitter hat gewisse Vorteile, die nicht zu verachten sind. Dennoch scheint das ausziehbare Kellerfenster gitter viele Vorteile in sich zu vereinen, welche z.B. die Aspekte Einbruchschutz und einfache Montage sind.

 

Entscheidung: Welche Arten von Kellerfenstergittern gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du dir ein Kellerfenstergitter zulegen möchtest, gibt es drei Alternativen, zwischen denen du dich entscheiden kannst:

  • Ausziehbare Kellerfenstergitter
  • Kellerfenstergitter nach Maß
  • Kellerfenstergitter aus Schmideeisen

Schmideeisene Kellerfenstergitter sind sehr stabil und günstiger in der Anschaffung als du zunächst glauben solltest. Die Vorteile und Nachteile von den Kellerfenstergittern werden wir im folgendem weiter erläutern.

Der Einsatz der drei unterschiedlichen Kellerfenstergitter bringen jeweils Vor- und Nachteile mit sich. Je nachdem, was du bevorzugst und wofür du das Kellerfenstergitter nutzen möchtest, eignet sich eine andere Art für dich. Durch den folgenden Abschnitt möchten wir dir die Entscheidung erleichtern.

Was zeichnet ein ausziehbare Kellerfenstergitter aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Das große Plus eines ausziehbaren Kellerfenstergitters liegt in der individuellen Anpassung an das vorhandene Kellerfenster, welches z.B. kein gängiges Standardmaß hat und das bereits zu sehr günstigen Preisen.

Kellerfenstergitter auf Maß zu bestellen ist dagegen wesentlich preisintensiver. Die einfachere Anpassung und Montage des Gitters sind zudem ein weiterer Vorteil.

Zur Abschreckung und Einbruchsicherung sind diese oft stufenlos ausziehbaren Kellerfenstergitter durchaus sehr gut geeignet.

Vorteile
  • Stufenlos ausziehbar

  • Einfacher Einbau
  • Günstig
  • Verschiedene Varianten und Designs erhältlich
Nachteile
  • Kein Massiver Eindruck auf Einbrecher

  • Einzelne Spannstangen bieten nicht genügend Schutz
  • Eventuell zusätzliche Sicherungen notwendig

Die stufenlose Anpassung in der Fensterlaibung ist der größte Vorteil des ausziehbaren Fenstergitters. Interessant ist das gerade für speziellere Fensterformen und Maße. Erhältlich sind sie meistens in verzinktem Stahl oder Edelstahl.

Positiv bei der Montage ist, dass dabei die Kellerfenster nicht beschädigt werden, da die Größe bei dem ausziehen problemlos und stufenlos erfolgt. Wichtig ist die Sorgfältige Montage der meistens mitgelieferten Sicherheitsschrauben, diese sind gewissenhaft im dem Mauerwerk zu befestigen.

Wenn du also vor allem Wert auf einfache Montage legst, solltest du den Kauf eines Kellerfenstergitters zum ausziehen in Betracht ziehen.

Was zeichnet ein Kellerfenstergitter nach Maß aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Feste auf Maß gefertigte Kellerfenstergitter machen einen sehr stabilen Eindruck und sind in ihrer Optik vielfältiger, als die Standardvarianten. Sie sind ebenfalls meist aus verzinktem Stahl erhältlich oder aus Edelstahl erhältlich.

Die Kellerfenstergitter werden von außen angebracht das Fenster wird dabei nicht beschädigt, die Montage mittels Sicherheitsschrauben ist aufwendiger als bei den ausziehbaren Kellerfenstergittern. Besonders exaktes Vorarbeiten und Maß nehmen ist wichtig.

Vorteile
  • Sichtbare abschreckende Barriere

  • Sehr hoher Einbrecherschutz
  • Verschiedene Designs verfügbar
Nachteile
  • Exaktes Messen wichtig

  • Preisaufwendiger
  • Montage anstrengender

Potenzielle Einbrecher sehen bereits aus weiterer Distanz, dass sie Schwierigkeiten haben werden einzudringen. Die Schutzklassen sind bei dieser Variante besonders hoch und bieten damit einen sehr hohen Schutz gegen ungebetene Gäste. Die Fenster bleiben bei dem Einbau unversehrt.

Wenn du also vor allem Wert auf ein exakt passendes Kellerfenstergitter legst, solltest du den Kauf eines Kellerfenstergitters auf Maß in Betracht ziehen.

Was zeichnet ein Kellerfenstergitter aus Schmiedeeisen aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Schmiedeeiserne Kellerfenstergitter sind häufig in historischer und antiker Optik gehalten. Einbrecher machen sie bereits von weitem den Eindruck, dass der Einbruchsversuch sehr schwer wird.

Das Bauchige Fenstergitter ist eine beliebte Option, um sein Fenster zu sichern. Diese Variante bietet die Möglichkeit den Bauch des Fenstergitters als Ablage zu nutzen. (Bildquelle: unsplash.com / Paula-Borowska)

Die Massiven Gitter sind auch in ausgefalleneren Maßen erhältlich. Beliebte Arten sind:

  • Rautengitter
  • Blumengitter
  • Shabby Chic
  • Bauchiges Fenstergitter
Vorteile
  • Hohe Abschreckung der potentiellen Einbrecher
  • Verschiedene Designs verfügbar
  • Massiv
Nachteile
  • Schwer
  • Restaurationsbedürftig
  • Teuer in der Anschaffung

Die Kellerfenstergitter aus Schmiedeeisen sind ein sehr sicherer Schutz gegen potentielle Einbrecher. Der Einbau ist bedingt durch das Gewicht und der Notwendigkeit des genauen Arbeitens schwieriger. Doch das Ergebnis lässt sich durchaus sehen.

 Mittels Pulverbeschichtung und Feuerverzinkung können schmiedeeiserne Kellerfenstergitter vor der Witterung bestens geschützt werden.

Die verschiedenen Designs lassen das Kellerfenster sehr hochwertig und edel erscheinen.

Wenn du also vor allem Wert auf stabiles Aussehen legst, solltest du den Kauf eines Kellerfenstergitters aus Schmiedeeisen in Betracht ziehen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Kellerfenstergitter vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Kellerfenstergitter entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Kellerfenstergitter miteinander vergleichen kannst, umfassen z.B.:

  • Anwendungsbereich
  • Einbrecherschutz
  • Montage
  • Material

Anwendungsbereich

Vor dem Kauf ist zu überlegen, wogegen das Kellerfenstergitter schützen soll. Haupteinsatzgebiet ist der Schutz gegen Einbrecher, da die Zahl der Einbrüche in Deutschland sehr hoch ist. Des weiteren bieten verschieden Kellerfenstergitterarten Schutz gegen:

  • Insekten
  • Mäuse
  • Nager
  • weiteres Ungeziefer
  • Schmutz

Sofern die Wahl auf den Maßgeblichen Schutz vor Einbruch gefallen ist sollte sich weiter mit den jeweiligen Schutzklassen auseinander gesetzt werden.

Einbrecherschutz

Ein Kellerfenstergitter kann vor Einbrüchen schützen, in Kombination mit einem Glasbruchmelder ist ein Einbruch unwahrscheinlich.

Es gibt Widerstandsklassen, die für Einbrecherschutz und damit dem Kauf relevant sind. Empfohlen werden die Widerstandsklassen RC2 oder RC3 (alt WK 2 und Wk 3).

Diese Widerstandsklassen geben die Widerstandszeiten an, bedeutet die Zeit die ein Produkt einem Einbruch in Minuten gemessen standhält.

RC2 hat eine Widerstandszeit von 3 Minuten. Der Täter versucht mit einfachen Werkzeugen, das Bauteil aufzubrechen.

RC3 hat eine Widerstandszeit von 5 Minuten. Der Täter versucht z.B. mit einem Kuhfuß, das Bauteil aufzubrechen.

Montage

Die meisten Kellerfenstergitter werden in der Fensterlaibung befestigt, um den Fensterrahmen nicht zu beschädigen. Vor dem Kauf ist zudem das Mauerwerk zu prüfen, was für eines es ist und wie tragfähig dieses ist, um die korrekte Montage vollziehen zu können.

Dieses Kellerfenstergitter wird auf der Außenwand außerhalb der Laibung befestigt, das kann bedingt sein durch die sehr schmale Kellerfensterlaibung, die keine andere Option zulässt. Vor dem Kauf solltest du das Maß der Fensterlaibung mit ausgemessen haben.

Kellerfenstergitter haben unterschiedliche Montagemöglichkeiten:

  • Auf der Außenwand
  • In der Fensterlaibung
  • Auf dem Fensterrahmen

Informiere dich vor dem Kauf wie das Kellerfenstergitter befestigt wird, um Fehl- oder Zusatzkäufe zu vermeiden.

Material

Häufig sind Kellerfenstergitter aus galvanisierten verzinktem Stahl oder Edelstahl erhältlich, je nach Geschmack und Anwendungsbereich kannst du dich für eine eher schichte Metallstangenvariante oder für verzierte Schmiedeeisengitter entscheiden.

Mit der Zeit fangen Gitter an zu rosten mit Korrosionsschutz kann man dem entgegenwirken. (Bildquelle: unsplash.com / Patrick-Hendry)

Gegen Korrosion sind die Kellerfenstergitter in entsprechenden Abständen regelmäßig zu behandeln. Optisch sind weitere Verschönerungsmöglichkeiten durch getönte Schutzfarbe möglich.

Wird die Pflege vernachlässigt fängt das Material an zu rosten, was sicherlich optisch für viele kein Problem darstellt. Langfristig kann rost aber die Belastbarkeit des Kellerfenstergitters einschränken, womit der volle Einbruchschutz nicht mehr gegeben ist.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Kellerfenstergitter

Das eigene Zuhause zu schützen haben wir uns ausführlich mit der Sicherung des Kellerfensters mittels Kellerfenstergitter beschäftigt.

Grund dafür ist das viele Einbrüche über ungesicherte Fenster und Kellerfenster erfolgen. Diese Schwachstelle ist mit den vorgestellten verschiedenen Kellerfensterarten leicht zu beheben.

Damit keine Fragen offen bleiben haben wir uns neben den Schutzklassen ebenfalls mit weiterem Sicherungszubehör beschäftigt.

Wie kann ich mein Kellerfenster nachrüsten?

Mit einem einfachen Hebel kann ein Einbrecher ein ungesichertes Fenster problemlos öffnen. Ohne große Anstrengungen und Mühen werden selbst kleine unscheinbare Fenster zu großen Sicherheitslücken.

Einige Beispiele für Fenstersicherungszubehör:

  • Zusatzschlösser und Ketten
  • Fenstersicherungen
  • Fensterriegel/ Fensterstangen von Innen
  • Abschließbare Fenstergriffe
  • Alarmanlangen

Diese einfachen kostengünstigen Möglichkeiten zum nachrüsten sind sehr effektiv, um Kellerfenster sicherer zu machen selbst wenn man sich gegen ein Kellerfenstergitter entscheidet.

Wie montiere ich das Kellergitter richtig?

Die Montage ist mit das wichtigste bei der Anschaffung eines Kellerfenstergitters und ist uns deshalb besonders wichtig.

Die Laibung oder der Fensterrahmen ist vor dem Kauf eines Kellerfenstergitters auszumessen und der untergrund auf die entsprechende Tragfähigkeit zu überprüfen.

Zusammengefasst Kellerfenstergitter haben unterschiedliche Montagemöglichkeiten:

  • Auf der Außenwand
  • In der Fensterlaibung
  • Auf dem Fensterrahmen

Wie kann ich mein Kellerfenstergitter streichen?

Nach einiger Zeit kann es sein, dass das schöne Metallgitter nicht mehr ansehnlich und rostig geworden ist. Damit das Kellerfenstergitter wieder optisch ansprechend ist haben wir eine kurze Anleitung zum Streichen von Kellerfenstergittern zusammengefasst.

  • Das verwitterte Kellergitter ist zu reinigen und der alte Rost mit einer Drahtbürste oder einem Schleifgerät zu entfernen.
  • Der alte Lack muss ab, dazu Schleife die  alte Lackschicht sorgfältig ab. Je nach Bedarf wird eine 40er oder 60er Körnung benötigt.
  • Entferne nach dem Schleifen den Staub und reinige das Kellerfenstergitter.
  • Anschließend streiche eine Rostschutzlackierung auf das Metallgitter, diese gibt es bereits mit Grundierung, Rostschutz und Farbanstrich zu Kaufen. Streiche gemäß der Anleitung der gewählten Metallfarbe das Kellerfenstergitter.
  • Korrosion ist die durch Oxidation bewirkte Zersetzung eines Metalls. Die Kombination von hochwertigen Bindemitteln, Zinkpulver, Phosphorsäure und Farbpigmenten ergibt eine aktive Rostschutzfarbe, Korrosionsschutzfarbe.

    Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

    [1] http://blog.einbruchschutz-fenster.de/fenstergitter/

    [2] https://einbruchsicherung-info.de/fenstersicherung/kellerfenstergitter/

    [3] https://www.bosch-do-it.de/de/de/bosch-elektrowerkzeuge/wissen/anwendungstipps/metallgitter-schleifen-und-neu-streichen-98702.jsp

    [4] https://www.lackundfarbe24.de/de/Metalllack-und-Metallgrundierung/Metalllack/Rostschutzfarbe-Korrosionsschutzfarbe

    Bildquelle: flickr.com / QQ Vespa

    Bewerte diesen Artikel


    20 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5